> > Autotest

Autotest: HIV-Risiko verläßlich erkennen

Autotest VIH ist ein Blutscreening-Test, der auf dem immunochromatografischen Verfahren basiert. Dieser HIV-Selbsttest ist ein Schnelltest zur HIV-Diagnose, der keine weiteren spezifischen Instrumente erfordert als den Inhalt der Testbox.

Die einfach anzuwendenden Tests sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Die Selbsttests können zu Hause in vertraulicher Umgebung durchgeführt werden und liefern ein schnelles Ergebnis (unter 20 Minuten Wartezeit). Dazu muss ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe entnommen werden, der HIV-Selbsttest zeigt daraufhin das Vorhandensein von Anti-HIV-1- und/oder Anti-HIV-2-Antikörpern an. In jedem Selbsttest-Kit steht dem Anwender ein Illustrationsblatt zur Verfügung, das ihm bei der Durchführung des Tests hilft. Zum Kit gehören außerdem eine Stechhilfe zur Entnahme des Bluttropfens, der Selbsttest mit integriertem Probeentnahmestift zum Nachweis von HIV-1- und HIV-2-Antikörpern sowie ein Pflaster. Das Ergebnis wird nach 15 Minuten in einem Streifen angezeigt. Im Zweifelsfall ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Die im Selbsttestkit enthaltene Stechhilfe ist sicher und für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Die Stechhilfe muss in die Apotheke zurückgebracht oder in die von den Apotheken bereitgestellten gelben Nadelentsorgungsbehälter entsorgt werden. Die übrigen Kit-Bestandteile können über den Hausmüll entsorgt werden.

Der HIV-Selbsttest enthält die CE-Kennzeichnung von LNE/G-MED, der französischen Zertifizierungsstelle für den Medizinsektor. Der HIV-Selbsttest ist ein ergänzendes Tool zu aktuellen HIV-Testsystemen. Dank dieser Selbsttests können Menschen ihren Serostatus erkennen und das Risiko einer HIV-Virusexposition beurteilen. Bei einem positiven Selbsttestergebnis und nach Bestätigung durch ein Labor bietet dieses Screening dem Betroffenen die Möglichkeit, sich medizinisch unterstützen und behandeln zu lassen. Im Falle eines negativen HIV-Testergebnisses ist die Wahrscheinlichkeit einer HIV-Infektion gering. Die betroffene Person kann daher hinsichtlich ihres Serostatus beruhigt sein, wenn ihre letzte Exposition oder ein potenzielles Risiko einer HIV-Infektion mehr als 3 Monate zurückliegt. Für die Testdurchführung ist die Entnahme einer Kapillarblutprobe erforderlich. HIV-Schnelltests sind heute in der Lage, Antikörper gegen HIV-1 und HIV-2 nachzuweisen. Solche Schnelldiagnosetests werden auch von medizinischem Fachpersonal am Arbeitsplatz genutzt.

Was die Zuverlässigkeit des HIV-Selbsttests betrifft, so hat die Machbarkeitsstudie gezeigt, dass mehr als 99,2% der Nutzer ein kohärentes Ergebnis erzielten und mehr als 98,1% der Selbsttests ordnungsgemäß ausgewertet wurden. Die positiven Selbsttests werden in 100% der Fälle korrekt ausgewertet. Der HIV-Selbsttest ist in Online-Apotheken ohne ärztliches Rezept erhältlich. Falls Sie Fragen zur Anleitung oder den Anwendungshinweisen haben, wenden Sie sich einfach an die Plattform zur HIV-Prävention.

Wenn Sie vor dem Kauf weitere Informationen über das Produkt Autotest erhalten möchten, lesen Sie bitte die mitgelieferten Produktbeschreibungen. Sie enthalten insbesondere eine Beschreibung der Produkteigenschaften sowie der Art und Weise ihrer Verwendung.

Autotest Santé VIH 1 Kit
Autotest VIH ist ein HIV-Test basierend auf einer von der Fingerspitze gewonnenen Blutprobe.
27,97 €
25,18