> Rechtliche Hinweise

Unsere AGB

1. PRÄAMBEL:

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden unter Ausschluss abweichender Bedingungen Anwendung für sämtliche Geschäfte mit den Produkten, welche die Newpharma PGmbH über Newpharma vertreibt (mit Ausnahme ausdrücklicher schriftlicher und von den Parteien gegenseitig anerkannter Abweichungen). Durch die Aufgabe der Bestellung über die Internetseite von Newpharma erkennt der Kunde die nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. IDENTITÄT DE NEWPHARMA:

Newpharma GmbH
Rue Basse-Wez 315,
4020 Lüttich
Belgien

E-Mail-Adresse: info@newpharma.at
Telefonnummer : 02 588 15 62 (Montag bis Freitag von 9h00 bis 17h00)

Mehrwertsteuer Identifikationsnummer: BE 0838.666.156

3. DEFINITIONEN:

Die in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf der Seite von Newpharma verwendeten Begriffe sind wie folgt zu verstehen:

3.1. Newpharma: Die Internetseite der Wohlbefinden Newpharma GmbH, auf der die Produkte dargestellt und an die Kunden verkauft werden. Sämtliche Domänen (.be, .lu, .fr, .nl,...) und zugehörigen URL sind in der Bezeichnung Newpharma begriffen.

3.2. Kunde: Jegliche natürliche oder juristische Person, die unter rechtlichen Aspekten fähig ist, ein oder mehrere Produkte über die Seite von Newpharma zu bestellen.

3.3. Bestellung: vom Kunden gestellter Antrag auf Abschluss eines Verkaufsvertrags zwischen der Newpharma PGmbH und dem Kunden Newpharma bezüglich der auf der Seite von Newpharma vorgestellten Produkte.

3.4. Produktdatenblatt: Bezeichnet die Informationen (Texte, Fotos, Abbildungen, Einordnung in eine Rubrik, etc.) im Zusammenhang mit einem auf der Seite von Newpharma angebotenen Produkt.

3.5. Produkte: Sämtliche von Newpharma mittels der von Newpharma zum Verkauf angebotenen Waren.

3.6. Transaktion: Sämtliche Geschäfte, sichere Verarbeitung, Genehmigungen und Vereinbarungen in Zusammenhang mit der Bezahlung der bestellten Produkte mittels Bankkarte oder anderweitige auf der Seite angebotene Zahlungsmethode.

4. ANNAHME DER BEDINGUNGEN

Der Kunde bestätigt, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und erklärt durch die Aufgabe der Bestellung ausdrücklich, diese vorbehaltlos anzuerkennen. Die Bestätigung der Bestellung gilt als Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. GEGENSTAND

Die Newpharma PGmbH bietet online diejenigen Produkte (Artikel 5) zum Verkauf an, die auch in der Apotheke verkauft werden, mit Ausnahme der Medikamente.
Der Kunde ruft die Internetseite auf, legt Produkte in seinen Warenkorb und bestellt die von ihm auf der Seite ausgesuchten Produkte (Artikel 6). Die erworbenen Produkte werden online mithilfe der auf der Seite angebotenen Zahlungsmöglichkeiten bezahlt (Artikel 8). Newpharma bestätigt die Annahme der Bestellung per E-Mail und die Produkte werden dem Kunden innerhalb einer angegebenen Frist geliefert (Artikel 7).

6. PRODUKTE

Nur diejenigen Produkte, für die auf der Internetseite von Newpharma ein "Produktdatenblatt" erstellt wurde, stehen zum Verkauf.

7. BESTELLUNG

7.1. Sämtliche vom Kunden während des Bestellvorgangs gemachten Angaben gelten für diesen als bindend. Newpharma kann in keinem Fall für Fehler haftbar gemacht werden, die dem Kunde bei der Eingabe der Versanddaten unterlaufen sind (insbesondere die Lieferanschrift, Rechnungsanschrift), noch ist Newpharma verantwortlich für Lieferverzögerungen oder Nichtzustellbarkeit der bestellten Produkte, die aufgrund dieser Fehler auftreten könnten.

7.2. Die automatischen Erfassungssysteme gelten als Nachweis der Art, des Inhalts und des Datums der Bestellung.

7.3. Bei Erhalt seiner Bestellanfrage bestätigt Newpharma dem Kunden die Annahme seiner Bestellung mittels Versand einer Bestätigungsmail an die vom Kunden bei der Erfassung der Bestellung hinterlegten E-Mail-Adresse. Das Geschäft gilt erst ab Versand dieser Bestätigungsmail als abgeschlossen.

7.4. Newpharma behält sich prinzipiell das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Bestellungen eines Kunden abzulehnen oder zu annullieren, insbesondere im Falle von Zahlungsschwierigkeiten, die bei dieser Bestellung auftreten oder bei Streitigkeiten bezüglich der Bezahlung einer früheren Bestellung.

7.5. Der Großteil der Produkte ist auf Lager. Falls das bestellte Produkte nicht oder nicht sofort verfügbar ist, informiert Newpharma den Kunden per E-Mail über die Lieferfrist. Falls die angegebene Lieferfrist dem Kunden nicht zusagt, kann er seine Bestellung ändern oder annullieren.

7.6. Ausschließlich Personen, die in rechtlicher Hinsicht fähig sind, dürfen eine Bestellung aufgeben.

7.7. Es ist möglich, über die Internetseite ein in Belgien vertriebenes medizinisches Gerät zu bestellen, das nicht aufgeführt ist. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail über die Kontakt-Seite.

7.8. Der Kunde genehmigt dass seine Bestellung im Logistikzentrum von Newpharma unter Aufsicht eines Apothekers oder eines Apothekenhelfers und unter Beachtung der vorgeschriebenen Verfahren in Apotheken zusammengestellt wird.

8. LIEFERUNG

8.1. Newpharma verpflichtet sich, nach Bestätigung der Bestellung und Annahme der Zahlung durch das mit der Transaktion beauftragte Unternehmen, dem Kunden die bestellten Produkte je nach Ziel innerhalb von 1 bis 2 Tagen an die von ihm angegebene Lieferanschrift zu senden. Sämtliche Details zu den Lieferfristen finden Sie auf der Internetseite von Newpharma.

8.2. Durch Aufgabe der Bestellung verpflichtet sich der Kunde, bei Erhalt der Waren sämtliche Abgaben, Gebühren, Steuern und anderen Kosten zu entrichten, die durch die Lieferung der bestellten Produkte entstehen. Die Newpharma PGmbH ist diesbezüglich keinesfalls mit haftbar.

8.3. Die Lieferung erfolgt durch die Firma DPD für sämtliche Länder außer Frankreich, wo die meisten Pakete über Colissimo versendet werden. Newpharma behält sich für das französische Gebiet vor, Exapaq (via DPD) zu beauftragen, wenn dies als bessere Lösung erscheint. Die Versandkosten und Lieferfristen finden Sie auf der Internetseite von Newpharma. Im Falle einer verspäteten Lieferung kann der Kunde die Lieferung verweigern und eine Rückzahlung bei Newpharma oder dem Spediteur beantragen.

8.4. Der Kunde oder der Empfänger ist gehalten, bei Erhalt der Lieferung den ordnungsgemäßen Zustand der bestellten Produkte zu überprüfen und die Anwendungshinweise auf dem mitgelieferten Beipackzettel zur Kenntnis zu nehmen. Für den Fall, dass eines oder mehrere bestellte Produkte fehlen oder beschädigt sind, ist es empfohlen dass der Kunde oder der Empfänger, den Lieferanten, zum Zeitpunkt der Lieferung, auf Schäden oder fehlende Produkte hinweist und/oder uns mittels des Kontaktseite kontaktiert.

8.5. Falls ein Paket trotz mehrfacher Zustellversuche seitens des Spediteurs (maximal drei Versuche) nicht zustellbar ist, wird es an Newpharma zurückgesendet und der Empfänger per E-Mail benachrichtigt. Der Käufer kann eine erneute Zustellung veranlassen und hat die Kosten hierfür zu tragen (selbst wenn der erste Versand gratis erfolgte).

8.6. Den Kunden oder Empfängern ist es untersagt, die erworbenen Produkte in Teilen oder vollständig weiter zu verkaufen.

9. BESCHWERDE

9.1. Um die Gefahr der Verletzung der Rechte des Verbrauchers zu vermeiden, ist es empfohlen dass die Beschwerden in Bezug auf die Ausfürhung des Vertrages, wie zum Beispiel alle sichtbaren und/oder qualitativen Fehler eines Artikels oder alle anderen Mängel bei der Lieferung, so schnell wie möglich und präzise an Newpharma weitergeleitet werden. Wir empfehlen Ihnen diese Beschwerden über unsere Kontaktseite an uns weiterzuleiten. (Kontakformular, Email, Telefon oder per Post)

9.2. Wir antworten auf die, an Newpharma eingelegten Beschwerden in einer Frist von 14 Tagen ab dem Empfangsdatum. Falls eine Beschwerde eine voraussichtlich längere Verarbeitungszeit benötigt, wird Newpharma innerhalb der 14 Tagenfrist mit der Bestätigung des Eingangs und einem Hinweis, dass der Kunde mit einer späteren, aber genaueren Anwort rechnen kann, antworten.

10. RÜCKTRITT

10.1. In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen über Fernabsatzgeschäfte (Gesetz vom21 Dezember 2013 ), ist der Kunde berechtigt, vom Kauf zurückzutreten (mit Ausnahme von Medikamente, bei denen das Widerrufsrecht nur vor dem Versand des Paketes von Newpharma Anwendung findet) und zwar ohne Strafen und ohne Angabe von Gründen. Um diese Widerrufsanfrage zu beantragen, soll der Kunde:
- entweder den Kundenservice über die Kontaktseite kontaktieren
- oder das Widerrufsformular ausfüllen und per E-Mail zurücksenden

Der Kunde ist berechtigt, die bestellten Produkte binnen 14 Kalendertagen ab Erhalt an die Wohlbefinden Newpharma PGmbH zum Umtausch oder zur Rückerstattung zurückzusenden. Falls möglich ist es bevorzugt diese(s) Produkt(e) in ihrer Originalverpackung zurück zu senden, unter Beifügung sämtlichen eventuellen Zubehörs (z. B. Beipackzettel und weitere Unterlagen) sowie einer Kopie der Rechnung.

10.2. Wenn die Produkte laut diesen Bedingungen und innerhalb der vorhergenannten Frist an Newpharma zurückgesendet werden, verpflichtet sich Newpharma die Beträge, die von dem Kunden bezahlt wurden, ohne Kosten zurückzuerstatten. Die Rücksendekosten werden nicht von Newpharma erstattet (es sei denn, der Fehler liegt bei Letzterem). Die Rückerstattung erfolgt spätestens 14 Tagen nach Erhalt der Waren durch Newpharma.

10.3. Der Kunde kann sein Widerrufsrecht nicht ausüben, für:

1° Lieferungen von Produkten, die kurzfristig ablaufen können;
2° Lieferungen von versiegelten Produkten, die aus Gesundheits- oder Hygienegründen nicht zurückgesendet werden können, und die vom Kunden nach der Lieferung entsiegelt wurden;

11. PREIS

11.1. Der auf dem Produktdatenblatt angegebene Preis enthält keine Versandkosten.

11.2. Der in der Bestellbestätigung angezeigte Preis ist der Endpreis inklusive sämtlicher Abgaben und der Mehrwertsteuer. Dieser Preis umfasst den Verkaufspreis des Produkts, die Bearbeitungskosten, die Verpackung und Lagerung der Produkte sowie die Transportkosten.

11.3. Newpharma behält sich das Recht vor, den Preis des Produkts jederzeit zu ändern, die Rechnung wird jedoch auf Grundlage des zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung gültigen Preises ausgestellt.

11.4. Die Preise und Angebote für medizinische Geräte gelten bis zu dem Moment, an dem der geänderte Preis vom Wirtschaftsministerium angenommen wird.

12. BEZAHLUNG

12.1. Der Preis der Produkte ist bar mittels eines der auf der Seite angebotenen Zahlungsmethoden am Tag der Bestellung zu begleichen.

12.2. Der Schutz vor missbräuchlicher Verwendung der Zahlungsmethoden, die für die Transaktion verwendet werden, insbesondere infolge eines Hackerangriffs, sowie vor möglichen Streitigkeiten bezüglich der Bezahlung einer Bestellung erfolgen durch die Firma Ingenico (Früher Ogone).

12.3. Die vom Kunden bestätigte Bestellung tritt erst dann in Kraft, wenn die gesicherte Zahlstelle sowie die Firma Ingenico (Früher Ogone) der Durchführung der Transaktion zugestimmt haben. Im Falle einer Ablehnung der gesicherten Zahlstelle oder der Firma Ingenico (Früher Ogone) wird die Bestellung automatisch annulliert und der Kunde mittels E-Mail darüber informiert.

12.4. Die Informationen bezüglich der Bestellung sind Gegenstand einer automatischen Datenverarbeitung im Auftrag von Ingenico (Früher Ogone). Diese automatische Verarbeitung dient der Bekämpfung des Betrugs mit Bankkarten. Ingenico (Früher Ogone) und Newpharma sind die Empfänger der Daten im Zusammenhang mit der Bestellung. Im Falle einer fehlerhaften Datenübertragung bei einer Bestellung wird die Durchführung und Analyse der Transaktion verhindert. Bei betrügerischer Verwendung einer Bankkarte, bei Meldung eines unregelmäßigen oder anormalen Vorgangs können die Daten in Bezug auf die zugehörige, nicht bezahlte Bestellung in einer Zahlungsausfall-Datei registriert werden.

13. HAFTUNG

13.1. Newpharma und die Newpharma PGmbH (sowie deren Apothekenleiter) können keinesfalls und in keiner Weise für Schäden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die aufgrund einer fehlerhaften Verwendung der verkauften Produkte auftreten können.

13.2. Weder Newpharma, die Newpharma PGmbH noch der Apothekenleiter haften für eventuelle Änderungen an den Produkten, die der Hersteller vornimmt.

13.3. Die Haftung von Newpharma/der Newpharma PGmbH beschränkt sich in jedem Fall auf die Höhe des Bestellwerts und kann nicht aufgrund einfacher Fehler oder Unterlassungen, die trotz der getroffenen Vorsichtsmaßnahmen bei der Darstellung der Produkte, unterlaufen sind, infrage gestellt werden. Insbesondere die auf der Seite dargestellten Fotos haben lediglich informativen Charakter. Eine Änderung des Behälters oder des Inhalts eines Produkts in Bezug auf das auf der Seite verfügbare Foto kann keinesfalls geltend gemacht werden. Die in den Produktdatenblättern veröffentlichten Beipackzettel sind unverbindliche Informationen. Der Kunde verpflichtet sich, die vom Hersteller auf oder in der Produktverpackung beigefügte Anleitung aufmerksam durchzulesen. Die auf dieser Anleitung vermerkten Informationen (insbesondere die Dosierung und die Gegenanzeigen) müssen vom Benutzer beachtet werden.

13.4. Die Internetseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Weder Newpharma noch die Newpharma PGmbH oder der Apothekenleiter haften für den derzeitigen oder zukünftigen Inhalt dieser Seiten, oder externer Seiten, die einen Link zu Newpharma enthalten.

14. GARANTIE

14.1. Für alle auf Newpharma gekauften Produkte haftet die rechtliche Garantie gemäß der Artikeln 1649 bis und folgenden des Zivilgesetzbuches, für jeden bei der Lieferung vorhandenen der Produkte, vourausgesetzt, dass dem Kunden dieser Fehler nicht vor dem Vertragabschlusses bewusst war, und soweit dieser Fehler innerhalb von 2 Jahren ab dem Lieferdatum entdeckt wird. Der Kunde muss Newpharma über seinen Wunsch, auf der rechtlichen Garantie zurückzugreifen, schriftlich und spätestens 2 Monate nach dem Entdecken des Fehlers, benachrichtigen. Die Rücksendekosten des nicht konformen Produktes werden von Newpharma übernommen, solange die Rücksendung mit den von Newpharma angebotenen Mitteln durchgeführt wurde. Falls der Kunde sich für ein anderes Mittel entscheidet, muss er den Unterschied selbst bezahlen, sollte der Preis höher sein. Jedoch muss der Kunde während der ganzen Rücksendedauer für alle Verlustrisiken des Produktes haften. Die Rücksendekosten können in Form einer Gutschrift auf einer nächsten Bestellung gutgeschrieben werden oder zusammen mit der möglichen Rückerstattung einbezogen werden.

14.2. Auf keinen Fall können Newpharma oder die Newpharma Wohlbefinden GmbH für die Nichteinhaltung der geltenden Rechtsvorschriften des Empfangslandes haften. Die mögliche Verantwortung von Newpharma / der Newpharma Wohlbefinden GmbH beschränkt sich ausschließlich auf dem Wert des bestrittenen Produktes, der während dem Verkauf bestimmt wurde.

Der Kunde kann die Kundenbetreuung kontaktieren, indem er das Formular auf der Kontaktseite von Newpharma ausfüllt.

14.3. Als BeCommerce Mitglied verpflichtet sich Newpharma den Verhaltenskodex des Qualitätslabel BeCommerce einzuhalten, welcher dazu dient, die Grundprinzipien zu legen, die erlauben, dem Kunden Garantien anzubieten, welche die Vertrauensbeziehung zwischen Verkäufer und Käufer im Bereich des Fernabsatzes und des dazugehörigen direkten Marketings festlegen.

Verhaltenskodex des BeCommerce Qualitätslabel für den Fernabsatz

15. PERSÖNLICHE DATEN

15.1. Das Sammeln von personenbezogenen Informationen für die Durchführung von Fernabsatzgeschäften ist vorgeschrieben, denn diese Informationen sind erforderlich, um die Verarbeitung und den Versand der Bestellungen zu gewährleisten. Fehlende Angaben führen zu einer Stornierung der Bestellung.

15.2. Newpharma hält sich an die Bestimmungen des belgischen Gesetzes vom 8. Dezember 1992 über die Verarbeitung personenbezogener Daten, geändert durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998, welches die Richtlinie 95/46/CE vom 24. Oktober 1995 umsetzt. Dieses Gesetz sieht vor, dass das Unternehmen, welches die persönlichen Daten erhebt, die Zustimmung der betroffenen Person einholen muss und dass diese Daten korrekt und eindeutig zweckgebunden und gesetzeskonform sein müssen. Jegliche Person hat das Recht, die sie betreffenden Daten einzusehen und diese zu ändern. Gemäß den gesetzlichen Vorschriften wurde die Verarbeitung personenbezogener Daten der Kunden dem Ausschuss für den Schutz des Privatlebens gemeldet. Der Kunde hat das Recht, auf die ihn betreffenden Daten zuzugreifen, zu ändern, zu berichtigen und zu löschen, welches er bei Newpharma ausüben kann.

15.3. Newpharma und die Newpharma PGmbH verpflichten sich, niemals Kundendaten an Dritte weiterzugeben.

15.4. Der Kunde kann über die Seite Mein Konto jederzeit seine Informationen aufsuchen und anpassen.

16. GEISTIGES EIGENTUM

Die Texte, Gestaltung, Abbildungen, Fotos, Produktdatenblätter und anderen Elemente dieser Internetseite sind durch Urheberrechte geschützt und unterliegen im Allgemeinen den Grundsätzen des Rechts des geistigen Eigentums. Der Inhalt der Internetseite von Newpharma darf nicht kopiert werden. Er darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung seitens Newpharma/der Newpharma PGmbH weder geändert noch auf anderen Seiten platziert noch in jeglicher Form auf anderen Seiten veröffentlicht werden. Diese Seite kann ebenfalls Texte, Abbildungen und andere Elemente enthalten, die durch Urheberrechte Dritter geschützt sind. Newpharma/die Newpharma PGmbH genehmigt in keiner Weise zur Verwendung ihres eigenen noch des geistigen Eigentums Dritter.

17. STREITIGKEITEN UND ANWENDBARES RECHT

17.1. Bei Schwierigkeiten in der Anwendung des vorliegenden Vertrags behalten sich der Kunde und Newpharma/die Newpharma PGmbH die Möglichkeit vor, vor Anstrengung rechtlicher Schritte eine gütliche Lösung zu finden. Kann keine Lösung gefunden werden, ist das Gericht in Lüttich zuständig, unabhängig vom Lieferort der Produkte oder des Wohnorts des Kunden.

Die Verträge und sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen dem Kunden und Newpharma/der Newpharma PGmbH unterliegen belgischem Recht.

Newpharma unterliegt keiner außergerichtlichen Schlichtung bezüglich Beschwerden und Rechstsstreitigkeiten.

17.2. Es existiert eine ODR (Online Dispute Resolution) Plattform, die hilft den Kunden und der Firma, auf einfacher und schneller Weise sowohl nationale als auch grenzüberschreitende Streitigkeiten miteinander regeln zu können: http://ec.europa.eu/odr/

Diese Instanz wird als Schiedsrichter eingreiffen, um eine Lösung vorzuschlagen. Die Plattform ist sowohl benutzerfreundlich als auch mehsprachig.

Das System unterscheidet sich durch einen Verfahren in 4 Schritten:

1) Der Kunde füllt ein Klageformular aus und schickt es der Plattform zu.

2) Die Klage wird an der betroffenen Firma übertragen, die dem Kunde eine ADR (Alternative Dispute Resolution – Alternative Streitbeilegung) Einrichtung vorschlägt.

3) Sobald der Kunde und die Firma vereinbart haben, die Klage über die ADR Einrichtung zu bearbeiten, überträgt das ODR Plattform den Fall an der ADR Einrichtung.

4) Die ADR Einrichtung schließt den Fall Online ab und verpflichtet sich innerhalb 90 Tagen eine Lösung zu finden.

Startseite Ihres Online Wohlbefindens

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen von www.newpharma.at
Dies ist die Webseite von Newpharma PGmbH.

Wozu eine Datenschutzerklärung für Ihre personenbezogenen Daten?
1. Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste verantwortlich?
2. Warum erheben wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Grundlage?
3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir über Sie?
4. An wen leiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
5. Nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten kommerziell?
6. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?
7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie können Sie sie wahrnehmen?
8. Werden Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt?
9. Möchten Sie sich mit uns bezüglich dieser Datenschutzerklärung in Verbindung setzen und/oder eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einreichen?
10. Wie erfahren Sie, ob Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen wurden?